SGSV - FSSS

Die besten online Casino Zahlungsmethoden in der Schweiz 2021

Wenn es darum geht, unter den zahlreichen verfügbaren Online Casino Zahlungsmethoden zu wählen, muss man als User sorgfältig vorgehen. Denn jede Methode hat unterschiedliche Vor- und Nachteile. Egal, ob man Apple Pay nutzt, eine E-Wallet, Kryptowährungen oder andere online Bezahlsysteme - in allen diesen Fällen gibt es Dinge, die attraktiver sind und wieder andere die weniger vorteilhaft sind.

In diesem Beitrag finden findest du Zahlungsmethoden aufgelistet, die im Online-Casino besonders vorteilhaft sind. Wir vergleichen die Daten, checken ab, wie es um den Bonus steht, und welche Transaktionen die Spiele am liebsten tätigen. Ob Prepaid, direkt oder der Banktransfer, ob Echtgeld oder Kryptowährung - im  Casino Online Schweiz ist jede Funktion grundsätzlich verfügbar. 

Online Casino Zahlungsmethoden - jetzt sind sie noch einfacher und zugänglicher geworden

Noch vor wenigen Jahren waren die Möglichkeiten, Online Casino Zahlungsmethoden anzuwenden äußerst beschränkt. Abgesehen von Kreditkarten und Banktransfer waren in den meisten Fällen nur noch sehr wenige andere Möglichkeiten verfügbar. Wer also keine Mastercard, keine Visa, und kein Bankkonto hatte, der konnte im Online Casino kaum etwas tun. Dies hat sich glücklicherweise in den vergangenen Jahren dramatisch verändert.

In den letzten Jahren ist die Anzahl an Möglichkeiten, im Online Casino Zahlungsmethoden anzuwenden, nahezu explodiert. Zahlmethoden, die zu den beliebtesten zählen, sind solche, die erwartungsgemäß auch sehr einfach auszuführen sind. Einzahlungsmethoden, die eine hervorragende User Experience bieten, gibt es tatsächlich in Hülle und Fülle. Es ist also heutzutage eine deutlich bessere Situation für Schweizer Spieler, als jemals zuvor.

Das sollte man berücksichtigen, wenn man Zahlungsmethoden vergleicht

Online Casinos stellen Zahlungsdienstleister vor ganz bestimmte Anforderungen. All diese sollte man unbedingt berücksichtigen, um möglichst eine ideale Lösung für die individuellen Bedürfnisse finden zu können. Zu den Aspekten, die genauer unter die Lupe genommen werden sollten zählen: 

  • Sicherheit der Zahlungsmethode 
  • Verifizierung notwendig
  • KYC-Prozess im Online Casino
  • individuelle Handhabung der Gewinn-Behebungen

Werden all diese Aspekte berücksichtigt, bietet dies eine gute Basis, um Zahlungsoptionen für Online Casinos besser bewerten zu können. Für jedes Spielangebot sollten in der Regel diese Aspekte berücksichtigt werden. Auch wenn man mobile Casinos nutzt, sind folgende Aspekte nicht außer acht zu lassen: 

  • Tarife für Überweisungen
  • Verfügbarkeit von Informationen über weitere Gebühren,
  • Transaktionsgeschwindigkeit

 Gehen wir hier bei den wichtigsten Punkten nun etwas mehr ins Detail.

Sicherheit von Online Casino Zahlungsmethoden

Die Aspekte rund um die Sicherheit von Online Casinos sind mit die entscheidenden Aspekte, die bei der Entscheidung für oder wider einen Zahlungsdienstleister mit einfließen. Giropay, Neteller, Paysafecard, Mastercard, Visa oder Bankkonto - all diese Services müssen dementsprechend darauf achten, hervorragende Sicherheitsbedingungen an den Tag zu legen. Diese Services müssen sich nach den Regulierungskriterien Ihres Landes richten. Tun sie dies, so weiß man, dass diese Anbieter einen hohen Sicherheitsstandard an den Tag legen.

Man muss also in den allermeisten Fällen keine sonderlichen Zusatz-Recherchen durchführen, um entsprechende Antworten zu finden. Alle Anbieter sind von sich aus der danach bestrebt, ihre herausragenden Sicherheitsmaßnahmen bestmöglich ihren Usern zu bieten.

Jedes lizenzierte Casino verlangt nach einer Verifizierung

Es ist eine Grundvoraussetzung für alle Kunden, um Online Casinos nutzen zu können, und Auszahlungen ebenso wie Einzahlungen mit unterschiedlichsten Online Casino Zahlungsmethoden in der Schweiz leisten zu können.

Die Lizenz eines Casinos wird im jeweiligen Land vergeben, in welchem das Casino operiert. Und Zahlungsservices müssen ebenso eine Lizenz innehalten. Wenn man also entsprechende Lizenzen nicht auf den Websites des Casinos oder der Zahlungsdienstleister vorfinden kann, dann ist dies ein Grund, um skeptisch zu sein. Eine Seite, bei der keine Infos bezüglich einer Lizenzierung verfügbar sind, sollten unbedingt vermieden werden.

Häufigste Voraussetzung für eine Verifizierung im Online Casino:

  • Eingabe von Emailadresse, Passwort und Usernamen
  • Bestätigung der Emailadresse
  • Hochladen einer Ausweiskopie
  • Angabe über Geburtsdatum
  • Hochladen eines Wohnsitz-Nachweises

Registrierungspflicht in Online Casinos

Nahezu überall auf der Welt und so auch in der Schweiz ist es verpflichtet für Online Casinos, die Identität ihrer Nutzer festzustellen. Egal, ob diese Freispiele nutzen oder nicht, ob sie Gewinne machen oder nicht, ob es um Slots, Cashback oder andere Optionen im Glücksspiel geht - ohne Registrierung geht gar nichts.

Ein Teil der Registrierungspflicht ist die Angabe des Alters, sowie das Hochladen einer Ausweiskopie. Nur wenn man den entsprechend Kriterien entspricht, darf man tatsächlich Online Casinos mit Echtgeld nutzen. Für alle anderen anderen, was in den meisten Fällen Minderjährige anbelangt, gilt, dass sie genügend Zeit haben, um die Tage zu zählen, bis sie tatsächlich Guthaben auf Online Casinos einzahlen dürfen.

Interne Bedingungen für Bargeldbehebungen

Eine der wichtigsten Fragen rund um Online Casinos ist, ob und wie das gewonnene Geld abgehoben werden kann. Ganz egal, ob es sich um Kryptowährungen Handel, um gewonnene Jackpots und andere Glücksspielgewinne handelt, es sollte möglichst unkompliziert und ohne allzu schwere Regeln abgehoben werden können. Die Anfrage sollte in der Regel innerhalb weniger Tage vom Anbieter akzeptiert werden. Die beliebtesten Online Casinos halten sich auch daran.

Man sollte jedoch sorgfältig vergleichen, welche Anbieter welche exakten Bedingungen haben. In manchen Fällen ist eine Gebühr fällig, sodass die Abhebung tatsächlich funktioniert. Egal ob per Lastschrift über das Handy, oder mit Bezahl-Services wie Ecopayz oder direkt per Banküberweisung.

Populäre Einzahlungsmethoden, die für schweizer Spieler verfügbar sind

Während man eher selten exotische Zahlungsmethoden vorfindet, haben sich einige wenige Anbieter längst auch in der Schweiz etabliert, um bei Online Casinos die Möglichkeit einer Einzahlung auf schnellem Wege zu ermöglichen. Die Klassiker hierbei sind selbstverständlich die Bezahlung per:

  • Kreditkarte und Debitkarte
  • Bankanweisung und Sofortüberweisung

Die Kreditkarten-Bezahlung ist in den meisten Fällen deutlich schneller als jene der Bankanweisung, bei welcher zumindest ein Kalendertag vergehen muss. Andere Methoden die ebenfalls relativ schnell vonstatten gehen, sind:

  • Kryptowährungen
  • Online Zahlungsdienstleister wie Skrill, Neteller, Giropay, Zimpler 

Es folgen nun alle Details zu diesen Methoden.

Kreditkarten und Debitkarten

Auch die online vielfach genutzten Kreditkarten und Debitkarten sind im Online-Casino überaus beliebt und weitgehend akzeptiert. Der größte Vorteil ist, dass die meisten Kunden wohl eine solche Karte besitzen. Die Bezahlung erfolgt zudem innerhalb von wenigen Minuten, und auch die Gebühren sind relativ gering.

Einzige Bargeldbehebungen können bei solchen Zahlungsmethoden nicht immer beantragt werden. Und selbst wenn, dann fallen nicht selten hohe Gebühren an. Insgesamt sind Kreditkarten und Debitkarten jedoch mit die besten Methoden, die vielen Online-Casino Nutzern zur Verfügung stehen. Das gilt selbstverständlich auch für die Schweiz.

Visa und Mastercard

Zahlungsmethoden per Kreditkarte - diese zählen zu den beliebtesten im Internet. Das gilt auch für Online Casinos. Vor allem Visa und Mastercard sind die beiden Anbieter, welche mit die größte Verbreitung vorweisen können. Viele User wollen diese Kreditkarten also auch im Online Casino einsetzen. Und in der Schweiz wird ihnen dies generell relativ problemlos gestattet.

Man muss halt jedoch immer vorsichtig sein, wenn man die Kreditkartendaten angibt. Und stets darauf achten, dass man nicht auf einer Seite gelandet ist, die mit Malware infiziert wurde. Generell werden Zahlungsmöglichkeiten per Debit- oder Kreditkarte allerdings überall in der Schweiz akzeptiert, insbesondere bei Online Casinos.

E-Wallets wie Neteller und Skrill

Auch E-Wallets erfreuten sich in den vergangenen Jahren zunehmender Beliebtheit auch bei Schweizer Online Casino Fans. Neteller und Skrill sind gute Beispiele für erfolgreiche Anbieter von Internetzahlungen. Der Vorteil dieser Zahlungsmethoden ist, dass diese innerhalb wenigen Minuten abgewickelt werden können, sofern die E-Wallet mit entsprechenden Guthaben aufgeladen wurden. Zumindest für Einzahlungen sind die Konditionen auch relativ gering.

Etwas anderes könnte es allerdings bei Auszahlungen sein. Diese Kosten in der Regel einen gewissen Prozentsatz. Manche Online-Casinos behalten auch eine Standardgebühr für Behebungen auf E-Wallets ein. Ein Vergleich lohnt sich definitiv.

PayPal als Zahlungsmethode steht im Online Casino nicht zur Verfügung

Viele Menschen auch in der Schweiz würden wohl gerne mit ihren Paypal-Konten auch im online Casino bezahlen. Dies ist allerdings in der Schweiz derzeit nicht möglich. PayPal ist zwar eine der am weitesten verbreiteten Zahlungsmethoden für Internet Services. Allerdings haben die Gesetze in der Schweiz vorgesehen, dass es für Anbieter wie PayPal nicht ganz einfach ist, solche Prozeduren im Bereich der Glücksspieler vor allen im Internet anzubieten. Stattdessen stehen Schweizer online Casino Nutzern andere Services zur Verfügung.

Paysafecard

Die Paysafecard ist ebenfalls eine beliebte Methode, um Zahlungen im Internet durchzuführen. Die Anmeldung erfolgt überaus unkompliziert über ein Online-Formular. Einzahlen kann man dann mittels Bankkonto oder entsprechenden Paysafecard-Gutscheinen, die man an vielen Standorten erwerben kann.

Das spannende an dieser Methode ist, dass die Bezahlung über die Paysafecard durch den Erwerb von Gutscheinen nahezu anonym durchgeführt werden kann. Lediglich für den Account auf Paysafe benötigt man eine Verifizierung. Paysafecard funktioniert auch recht schnell, was die Nutzung dieser Methode weiters attraktiver macht.

Banktransfer

Die Bankanweisung ist nicht nur in der Schweiz nach wie vor weit verbreitet, wenn es darum geht, auch im Internet zu bezahlen. Dabei sind solche Banktransfers vor allem langwierig. Jeder kennt die Tatsache, dass eine Bankanweisung zumindest einen Kalendertag lang dauert. Da sich dies auch wohl in den kommenden Jahren höchstwahrscheinlich nicht ändern wird, bleibt die Bankanweisung eine der langsamsten Zahlungsmethoden, um im Online Casino mit Echtgeld zu spielen. Wenn man also Geld anweisen möchte, dann muss man das unbedingt zumindest einen Kalendertag vor der geplanten Glücksspiel-Session tun.

Dennoch gelten Banktransfers als sehr sicher, und weil fast jeder Schweizer ein Bankkonto hat, ist es eine Methode, die für viele Spieler durchaus sinnvoll ist, sofern sie geduldig sind.

Vorteile des Banktransfers:

  • sehr sicher
  • im Inland meist kostenlose Einzahlung
  • Auszahlung meist möglich

Nachteile des Banktransfers:

  • sehr langsam
  • relativ aufwändige Prozedur

Sofortüberweisung

Etwas schneller als per Banktransfer geht es mit der Sofortüberweisung. Auch viele Schweizer Banken bieten diese Möglichkeit an, und so kann man im Online Casino per Sofortüberweisung einen Betrag für das Glücksspiel anweisen, wenn der entsprechende Online Casino-Anbieter diesen Service auch offeriert. Glücklicherweise ist das bei den meisten Anbietern der Fall, wie wir bei unseren Tests in Erfahrung bringen konnten. Klassisches Online-Banking kann also auch in der Schweiz wie für so viele andere Services auch für Casinos getätigt werden.

Giropay und Trustly

Auch Trustly und Giropay sind Zahlungsmethoden, die in den vergangenen Jahren und Monaten zusätzlich an Popularität gewonnen haben. Auch in der Schweiz verwenden viele hunderttausend User diese beiden Formen des Online-Bezahlens für ihre Ausgaben im Internet.

Auch für Online-Casinos ist dies eine durchaus nützliche Funktion. Allerdings bietet diese Zahlungsmethode nicht jedes Online-Casino an. User von Online-Glücksspielen sollten im Vorfeld überprüfen, ob der gewählte Anbieter tatsächlich Trustly und Giropay im Aufgebot hat. sollte dies der Fall sein, ist beides eine gute Option, um rasch die Möglichkeit zu erhalten, mit Echtgeld im Online Casino zu zocken.

Bitcoin

Bitcoin, die größte und bekannteste Kryptowährung, die derzeit gehandelt wird, wird zunehmend auch als Zahlungsmittel verwendet. Auch Online Casinos haben diesen Trend antizipiert, und bieten in manchen Fällen auch das Glücksspiel mit Bitcoin an. Um eine Bitcoin Überweisung an ein Online-Casino erfolgreich durchführen zu können, muss man die Bitcoins in einer eigenen Wallet haben. Die Transaktion erfolgt dann direkt über die Blockchain, und dauert im Normalfall nur wenige Minuten.

Auch Behebungen funktionieren ähnlich einfach wie die Einzahlungen mit Bitcoin. Allerdings hat nicht jedes Online Casino auch eine Abhebung Funktion für Bitcoin vorgesehen. Ein Vergleich lohnt sich.

Unterm Strich erfordert die Nutzung von Bitcoin im Casino eine gewisse Erfahrung mit Transaktionen von Bitcoin. Denn Fehler beim Überweisungsvorgang lassen sich bekanntlich nicht mehr rückgängig machen.

Vorteile von Bitcoin:

  • rasche Anweisung
  • Nutzung auch an Feiertagen
  • täglich rund um die Uhr verfügbar
  • weltweit verfügbar
  • weltweit gleich niedrige Gebühr

Nachteile von Bitcoin:

  • Gebühren auch bei der Anweisung
  • hohes Verlustrisiko bei fehlerhafter Überweisung

Telefonrechnung

Immer wieder stellen sich viele Gamer Frage, ob Online Casinos die Möglichkeit bieten, um per Telefonrechnung zu bezahlen. Und tatsächlich ist dies bei manchen Anbietern der Fall, sofern diese in Form einer Smartphone-App verfügbar sind. In diesen Situationen können gewisse In-App-Käufe direkt über die Telefonrechnung abgewickelt werden. In vielen Fällen handelt es sich hierbei jedoch nicht um die Möglichkeit, mit Echtgeld zu spielen. Vielmehr sind solche In-App-Käufe so konzipiert, dass diese zusätzliche Spiel-Funktionen freischalten können. Überprüfen Sie dies, bevor Sie eine entsprechende Registrierung vornehmen.

Dieser Umstand kommt daher, dass Appstores strenge Richtlinien haben, insbesondere bei In-App-Käufen. Glücksspiel ist in manchen solchen Fällen mit Echtgeld nicht gestattet.

Spezielle Einzahlungsbonusse je nach Einzahlungssystem

Ein Aspekt rund um die Zahlungsysteme betrifft die Bonusangebote, die man bei der ersten Hinterlegung von Bargeld zum Spielen im Online Casino erhält. Denn bei vielen Schweizer Online Casinos bestimmt der Zahlungsdienstleister, den man nutzt, welche Bonusse letztendlich gutgeschrieben werden. So kann es vorkommen, dass manche Anbieter etwa bei der Nutzung von Kreditkartenzahlungen besonders großzügige Bonusse gutschreiben. Auch Freispiele werden von online Casino Anbietern gerne vergeben. 

Wieder andere Anbieter setzen lieber auf attraktive Bonusse bei der Nutzung von Kryptowährungen. Und auch spezielle Online-Dienstleister haben manchmal den ein- oder anderen Bonus, der bei wiederum bei anderen Zahlungsmethoden nicht verfügbar ist. Man sollte sich im Vorfeld im Detail darüber informieren, wie es um die jeweiligen Bonusse beim Anbieter ihrer Wahl bestellt ist. So können Sie mitunter deutlich bessere Angebote erhalten, wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, um diese Aspekte im Detail zu vergleichen.

Dies ist jedoch nicht immer der Fall. So mancher Bonus wird unabhängig von der Zahlungsmethode immer gewährt.

Maßnahmen, um Geldwäsche zu begegnen

Online Casinos sind nicht selten jene Orte im Internet, in welchen besonders viele Kriminelle versuchen, Geld zu waschen. Bekannt ist dies bereits aus realen Casinos, wie etwa in Las Vegas. Im Online Casino ist es bisweilen nicht anders. Dementsprechend sehen sich Online Casinos mit harten Auflagen konfrontiert, und werden regelmäßig strengstens überprüft.

Falls du ausschließen möchtest, dass du bei einem Casino spielst, dass nicht ganz sauber agiert, dann überprüfe stets die Lizenzen und Kontrollmechanismen, welchen sich der jeweilige Anbieter unterwirft. Grundsätzlich sollte nur dann ein Casino genutzt werden, wenn überhaupt solche Lizenzen gehalten werden. Du kannst die wichtigsten Informationen dazu im Impressum finden. Falls nicht, dann ist dies ein Indiz dafür, dass der Anbieter nicht ganz sauber ist.

Hinweise auf Maßnahmen gegen Geldwäsche sind:

  • Verifizierung aller User
  • Überprüfung durch zuständige Landesbehörden
  • Innehalten einer Glücksspiel-Lizenz
  • Transparenz bei Impressum

Tipps und Tricks für Anfänger

In diesem Abschnitt möchten wir einige Tipps geben, wie auch Anfänger problemlos durch die vielfältigen Angebote rund um Zahlungsmöglichkeiten navigieren können: 

  1. Nimm dir genügend Zeit für die Auswahl des perfekten Zahlungsdienstleisters für deine individuellen Anforderungen. 
  2. Die Sicherheitsmaßnahmen, die ein Anbieter operiert, werden in jedem Fall ausführlich vorgestellt. Wenn man diesbezüglich nichts finden kann, dann ist von mangelndem Maßnahmen auszugehen.
  3. Achte nicht nur auf die Geschwindigkeit der Zahlungstransfers, sondern vor allem auch auf die Gebühren. Denn diese können die möglichen Gewinne mitunter empfindlich mindern. 
  4. Achte auf die Gebühren für Behebungen schon bevor du Geld auf den Account überweist. Manchmal sind diese so hoch, dass sich das Spielen gar nicht erst lohnt.

Unsere Konklusion

Online Casinos in der Schweiz und deren Zahlungsmethoden sind äußerst vielfältig. Wir haben dir in diesem Text exakt beschrieben, welche Zahlungsmethoden die am weitesten verbreiteten sind. Wähle die ideale Möglichkeit sorgfältig, und achte darauf, dass das jeweilige Casino alles dafür unternimmt, dass deine Geldeinzahlungen auch tatsächlich sicher sind. Wenn auf all die aufgezählten Kriterien achtest, dann kannst du kaum etwas falsch machen. Wir wünschen dir einige großartige Stunden im Online Casino.

FAQ

Wie erkenne ich, ob ein Online Casino seriös mit meinen Einzahlungen umgeht? 

Der einfachste Weg, um das festzustellen, ist zunächst das Impressum zu überprüfen. Dort findest du Hinweise darauf, wo das Casino die Lizenz innehält, und welchen regulativen Maßnahmen es sich zu unterwerfen verpflichtet hat. Findest du diese Infos nicht, dann solltest du das Casino meiden. 

Sind Kryptowährungen sinnvoll als Zahlungsoption im Online Casino?

Grundsätzlich sind Kryptowährungen eine Methode, um Zahlungen im Internet erfolgreich und rasch durchführen zu können. Allerdings sollte man sich im Vorfeld sicher sein, dass man auch tatsächlich gut mit diesen neuen digitalen Zahlungsmöglichkeiten umgehen kann. Denn falls man etwas falsch macht, dann hat man kaum eine Möglichkeit, eine Transaktion rückgängig zu machen. Dementsprechend sind Kryptowährungen im Online Casino eher etwas für Fortgeschrittene. 

Welche Zahlungsmöglichkeit ist für mich die individuell beste? 

Um diese Frage zu beantworten, muss man zunächst für sich jene Kriterien festlegen, die am wichtigsten sind. Geht es dir um die schnelle Verfügbarkeit der Einzahlungen? Oder geht es um geringe Gebühren? Oder will man eher auf Anonymität Wert legen? Anhand dieser Kriterien kannst du eine Rangliste darüber erstellen, welche Zahlungsmethoden die für dich zu favorisierenden sind. 

Wie wichtig sind die Zahlungsmethoden bei der Entscheidung für oder wider ein Casino?

Auch diese Frage lässt sich nur individuell beantworten. Stelle dir selbst die Frage ob dir nicht vielleicht die Spielauswahl wichtiger ist, oder etwa die Verfügbarkeit eines rund um die Uhr Supports. Zahlungsmethoden sind aber definitiv eines der entscheidenden Kriterien, ob man ein Casino verwenden sollte oder nicht. 

Wie viele Zahlungsmöglichkeiten sollte ein Casino haben?

Grundsätzlich lässt sich dies nicht eindeutig beantworten. Allerdings ist es so, dass die meisten und erfolgreichsten und auch seriösen Casinos in der Regel relativ viele Zahlungsmöglichkeiten anbieten. Und das ist auch für die User von Vorteil. 

Sind Kreditkarten eine sichere Zahlungsmethode im Internet? 

Grundsätzlich ja. Allerdings nur dann, wenn entsprechende Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, und nur seriöse Webseiten genutzt werden. 

Sind Gebühren bei Ein- und Auszahlungen üblich? 

Grundsätzlich hängt es von der Zahlungsmethode ab, wie günstig eine Transaktion in einem Online Casino ist. In vielen Fällen ist die Einzahlung sogar kostenlos. Bei der Behebung von Gewinnern fallen in der Regel aber fast immer Kosten an. Hierbei lohnt sich ein Preisvergleich. 

Kann man bei Online Casinos auch mit anderen Kryptowährungen als Bitcoin bezahlen? 

Da Kryptowährungen immer weitere Verbreitung finden, und von immer mehr Online Casinos akzeptiert werden, ist es nur normal, dass auch andere Kryptowährungen angeboten werden.

Kann ich auch am Wochenende Zahlungsmöglichkeiten im Online Casino nutzen?

Ja das geht grundsätzlich. Allerdings ist nicht jede Zahlungsoption an Wochenenden und Feiertagen nutzbar. Informationen findest du beim Zahlungsdienstleister. 

Macht es einen Unterschied beim Spielen, welche Zahlungsoption gewählt wurde? 

Für das Spiel selbst macht es überhaupt keinen Unterschied, woher das Geld überwiesen wurde. Allerdings gibt es gewisse Bonusangebote, die an bestimmte Zahlungsoptionen gebunden sind.

















 

 






VERANSTALTUNGEN
30.09.201710. ASV Bowlingturnier


mehr

21.10.2017 - 9.00 Uhr18. SM Bowling


mehr

04.11.2017 - 9.00 Uhr15. SM Unihockey


mehr

11.11.2017 - 10.00 UhrSGSV-FSSS Konferenz


mehr

18.11.2017Tennis Doppel - Plauschturnier


mehr